Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 29. Juli 2017

Keine Veröffentlichung von Informationen zur Anleihe....dann auch kein Handel an der Börse München....


Flatnotierung


Werte Fairtrade, wie kann es sein das die 3 LI-Carpe-Bonds als private placement (mit Schutz 50,70,50 K) minim begeben werden und dann durch Sie in 1.000er Stückelung an nichtsahnende Kleinanleger getradet werden.

Werte Fairtrade,

wie kann es sein das die 3 LI-Carpe-Bonds als private placement (mit Schutz 50,70,50 K) minim begeben werden und dann durch Sie in 1.000er Stückelung an nichtsahnende Kleinanleger getradet werden.

Bitte klären Sie mich auf !!

Beste Grüsse
Rolf J. Koch
0151 461 9 56 56

Auf Antrag der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG werden oben genannte Wertpapiere an der Börse München (Spezialisten-Modell) ab dem 29. Juni 2016 wieder in den Handel aufgenommen.


Im Rahmen der Harmonisierung des Europäischen Rechts betreffend die Wertpapierdienstleistungen haben das Europäische Parlament und der Rat im November 2003 die Richtlinie 2003/71/EG betreffend den Prospekt, der beim öffentlichen Angebot von Wertpapieren oder bei deren Zulassung zum Handel zu veröffentlichen ist, und zur Änderung der Richtlinie 2001/34/EG (in Folge „Prospektrichtlinie“) verabschiedet, welche in das EWR-Abkommen übernommen wurde. Aufgrund der Mitgliedschaft Liechtensteins im EWR ist diese Richtlinie in liechtensteinisches Recht umzusetzen. Ziel der Prospektrichtlinie ist die Harmonisierung des Rechtsrahmens und Vollendung des Binnenmarktes für Wertpapiere auf europäischer Ebene. Gemeinschaftsweit soll dadurch ein gleichwertiger Anlegerschutz erreicht und der Zugang zu Anlagekapital seitens der Emittenten erleichtert werden. Die wesentlichen Aspekte bei der Umsetzung der Prospektrichtlinie sind: - Verbesserung der Qualität der Informationen, welche den Anlegern durch

http://www.llv.li/files/srk/pdf-llv-rk-vernehml_2006_prospektgesetz.pdf




privateplacement-quellen


Haben die Verantwortlichen für diese Schattenemission ein Eigentorgeschossen und sich einer weitgehenden Prospekthaftung ausgesetzt...??!!


Das sieht nachverdammt vielÄrger aus....erst mit minim 50.000EUR/70.000CHF/50.000EUR (CRE-1 bis-3) die Prospektpflicht zu umgehen und dann die Anleihen kleingestückeltin 1.000er fürHinzundKunzandieBörse zu bringen....hieristdie HandelsaufsichtinMünchengefordert....auch FairTrade ist in die Pflicht zu nehmen....




das bringt Zinsen von etwa 90.000 USD zuzüglich Tilgunggewinne

um euch das aufaddieren zu ersparen....ca 810.000 USD nominal

zu kursen um 45%....

reales Geld ca 450.000 USD...

das bringt Zinsen von etwa 90.000 USD  zuzüglich Tilgunggewinne

ich gebe zu....etwas einseitg auf VEN zugeschnitten diese Käufe....



Freitag, 28. Juli 2017

eBike


die ins DatenNirwana zeigenden Links....

http://www.cr-energy.li/german/_files/20131118_Bekanntmachung_Beschl%C3%BCsse_Liechtensteiner_Vaterland-CRE-1.pdf


http://www.cr-energy.li/german/_files/20131118_Bekanntmachung_Beschl%C3%BCsse_Liechtensteiner_Vaterland-CRE-2.pdf



http://www.cr-energy.li/german/_files/20131118_Bekanntmachung_Beschl%C3%BCsse_Liechtensteiner_Vaterland-CRE-3.pdf



die Aktualisierte Anleihebedingungen sind widerrechtlicher Weis vom Server entfern worden....

Informationen zu unseren Anleihen

Aktualisierte Anleihebedingungen:

Anleihekurzinformationen:

Anleihebedingungen:

die 3 CRE-Anleihen wurden als Private Placement begebenumdie Propektbedingungenzuumgehen. Die MindestzeichnungsgrössenwarenfürdiebeidenEUR-Anleihen (CRE-1 und CRE-3) 50.000 EUR. Für die CRE-2waren es 70.000 CHF.....jetzt schwirrendieDingerals1000erStückeandenBörsenrum.Hier solltemandie BAFINbefragen ob das rechtens ist.....




Flat !?!???


Mit jetzt über 100.000 CHF CRE-2 werden wir Carpevigo in Liechtenstein mores lehren...


Käufe VEN und Carpevigo Renewable CRE-2 in CHF


einsechstel-carpe // fünfsechstel venezuela


Neben VEN/PDVSA steht natürlich auch noch Carpevigo auf dem Kaufprogramm....


Montag, 24. Juli 2017

Wagner soll mal keine Krokodilstränen verschütten....

was er und seine Kollegen an Honorar für unnütze gVertreter verblasen geht vielmehr von der Quote sog redlicher Anleihegläubiger verloren....

ein geiles Papier mit monatlicher Dividenden(ZINS)Ausschüttung


Anstelle der betrugsanfälligen erneuerbaren Bonds VEN-Anleihen kaufen...

Monatsrente aus VEN-Anleihen konstruiert....


gebeutelte Bondbeutel


Wagner decouvriert seine Einschätzung das die Bondholder letztlich nur eine Quote bekommen werden. (aus einem SS von Wagner ans Gericht)


Wagner redet von Quote für Anleihegläubiger.Glaugt er selbst nicht daran das sie 100% bekommen // was für ein gVertreter....wie der sich für die Interessen der Anleihegläubiger einsetzt....


Freitag, 21. Juli 2017

liste doch maldie gewonnenen Rechtsstreite auf.....das sind strategische Entscheidungen vs Carpevigo....was ich mir leisten kann...!!! Deikon 7stellig gewonnen/verdient....da kann ich mir einige Flops auf dem Weg zum Obsiegen erlauben....


wenn ihr den Chaoten erreichen wollt, der sich die Frechheiten eines angeblichen gV für die CRE-2 rausnimmt....s.u.....dort könnt iht ihn erreichen....ichwerde ihn vor dem fürstlichen Landgericht in die Pflicht nehmen....Schluss mit Lustig....zusätzlich sind eine Reihen von Strafanzeige vs die CarpevigoConsorten in der mache....

ZB Consulting Partners AG

Kreuzstrasse 60
CH-8008 Zürich
Marco BlaserTel. +41 43 268 58 43m.blaser@zb-consulting.ch
Christine ZimmermannTel. +41 43 268 58 46c.zimmermann@zb-consulting.ch

Die EMB Consulting SE hält 30.000 CHF dieser Anleihe....die Koch...SE 10.000 EUR....jetzt werden wir mal peinlich Nachfragen was sich der "gV§ so für Frehheiten ohne Mandat herausnimmt....das könnte und deliktischen Schadensersatzansprüchen teuer werden....


Eingestiegen bin ich bei Deikon gegen Ende2012...billigst zu ca 6 % // Insolvenzquote jetzt um die 70 % // ich war einer der grössten Bondholder beiden3Anleihen


Montag 7stellig....DEIKON

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Donnerstag, 20. Juli 2017

Diese Passage könnte für Carpevigo noch recht teuer werden....



An die Banken traut sich ChaosNeureuther nicht ran. Aber mit Hilfe der gV die Bondholder über den Löffel balbieren...das ist sein Ding...!!!


Berichte: 30.05.2017: Bericht über Meeting der Gemeinsamen Vertreter der Carpevigo Gruppe Bericht lesen

Gläubigerversammlungen (GlV) 

Pressemitteilung zur 2. Gläubigerversammlung:

Berichte:

  • 30.05.2017: Bericht über Meeting der Gemeinsamen Vertreter der Carpevigo Gruppe

Beschlüsse:

Veröffentlichte Einladungen:

vs EZB (wg Griechenland) googelt T-107/17